Verfasst von: Huvers | 16. Juli 2018

Termine vormerken!!!

 

Trotz Ferien/ Sommerpause schon mal ff. Termine vormerken:

Dienstag, 14. August:    08.30 Uhr Gemeinschaftsmesse in der Propsteikirche

Mittwoch, 22. August  bis Freitag, 24. August:  kfd Fahrt nach Worms und Speyer  Abfahrt: 07.00 Uhr ab Parkplatz Kapitelshaus (die Reise ist ausgebucht)

Dienstag, 18. September:  1/2 Tagesfahrt nach Lüdinghausen zur neu restaurierten Wasserburg Vischering.  Abfahrt: 14.00 Uhr, Kosten: 20,- €  Anmeldung nach der Gemeinschaftsmesse oder beim Team der kfd St. Remigius

Advertisements
Verfasst von: Huvers | 16. Juli 2018

Eine gute und erholsame Sommer- und Ferienzeit!!!

image

 

.So, der Stift wird erst einmal aus der Hand gelegt

 

Juli…

es ist Sommer (pause)!!!

Die kfd St.Remigius wünscht allen eine gute und erholsame Sommer- und Ferienzeit!

 

 

Ende  August erscheint (mit der neuen “Frau und Mutter”) auch das neue Programmheft der kfd St.Remigius…

bis dahin  beste Grüße

Ihr kfd – Team

Und nun bevor du gehst, wünsch ich Dir, dass Du dich erholst.
Sag nicht einfach:“… werd‘ ich schon“.
Ich wünsche Dir, dass Du trotz der Reisevorbereitungen,
trotz der vollgepackten Koffer,
trotz Deinem Druck, alles nachzuholen,
wozu Du im Alltag nie kommst
dort, wo Du hinfährst, auch wirklich ankommst !

 

Ich wünsche Dir, dass Du dort ein Stück Ballast abwerfen kannst

und spürst, dass ein Pullover und ein Paar Schuhe

Dich länger tragen, als Du es Dir vorstellen könntest,

dass Du, ohne einer Pflicht die Zeit zu stehlen,

aufs Meer schauen wirst oder eine Weile

die Maserungen eines Holztisches bewunderst.

 

Dann, wenn Ruhe einzieht und sich in Dir breit macht,

wenn die Zeit mehr wird, die Dich nicht mehr hetzt,

atme sie ein, diese Augenblicke.

 

Geh noch nicht, ich will Dir noch

das Wichtigste für Deine Reise mitgeben:

 

Ich wünsch´ Dir Gottes Segen, die Kraft, die zur Ruhe verhilft.

Ich wünsch´ Dir, dass Du IHN und Dich findest!

 

(Fanny Dethloff-Schimmer)

 

Verfasst von: Huvers | 8. Juli 2018

Friedenssternwallfahrt 2018 am 11. Juli nach Weseke

Herzliche Einladung zur diesjährigen Friedenssternwallfahrt

Sie findet statt am

Fahrrad Mittwoch, 11. Juli 2018 in Weseke

Die Teilnehmerinnen der kfd St. Remigius treffen sich um 14.00 Uhr in der Marienkapelle der St. Remigiuskirche in Borken. Wir starten mit einem Impuls, um dann – wer möchte – gemeinsam mit dem Fahrrad weiter zu fahren. Die kfd- Frauen aus Weseke empfangen uns vor der Kirche mit Kaffee und kalten Getränken.

Ab 15.00 Uhr werden wir auf die gemeinsam gesungenen Lieder eingestimmt.

Der Beginn des Gottesdienstes ist um 15.30 Uhr

Die Friedenssternwallfahrt der kfd findet am Mittwoch, 11. Juli bereits zum 27. Mal statt. Lange Jahre führte der Weg die Frauen aus dem Dekanat Borken nach Heiden in die Pfarrkirche St. Georg. Im letzten Jahr war die kfd zu Gast in der Christus-König-Kirche in Gemen. In diesem Jahr werden die Frauen, die vorwiegend auf den Rädern unterwegs sind, am Pfarrheim in Weseke erwartet. Dort wird ihnen, wie üblich, zuerst einmal eine Erfrischung angeboten, bevor in der Pfarrkirche St. Ludgerus um 15.30 Uhr der gemeinsame Gottesdienst beginnt. Ab 15 Uhr wird es eine Einstimmung auf die im Gottesdienst gesungenen Lieder geben.

Die Borkener Fahrradtruppe (und natürlich alle, die möchten) kehren auf dem Rückweg in einem Biergarten ein.

Herzliche Einladung an alle und eine bei (hoffentlich) gutem Wetter frohe und anregende Fahrt!

Verfasst von: Huvers | 7. Juli 2018

Gemeinschaftsmesse am 12. Juni

Herzliche Einladung zur Gemeinschaftsmesse der kfd

DSC_3272Dienstag, 10. Juli

08.30 Uhr

St. Remigius

Thema: „Frieden suchen“

Zu Gast: Father Joseph aus Uganda… er berichtet über sein Schulprojekt

Anschließend wird zu einer Tasse Kaffee ins Kapitelshaus eingeladen.

Dort werden auch die Artikel der Eine- Welt- Gruppe verkauft

Zum Spiel- und Badespaß mit Picknick und netten Gesprächen hatte das Café Netzwerk eingeladen. Bei herrlichstem Wetter kamen zahlreiche Flüchtlingsfamilien und Borkener zum Kapitelshaus. Von dort aus fuhr die Gruppe von 45 Personen mit dem Bus zum Pröbstingsee. Bepackt mit Picknickdecken, diversen Spielen, Bällen, viel Kuchen und Getränken ging es an den Badestrand. Das Wetter konnte besser nicht sein. Der See lud zum Planschen ein, die Wasserspielgeräte waren schnell ausprobiert, die Picknickdecken belagert und alle ortsnahen Spielmöglichkeiten von Groß und Klein erobert.  Die Zeit verging wie im Flug.

Schön, dass so viele Familien das Angebot des Café Netzwerkes annehmen.

Beim nächsten Café Netzwerk stellen Borkener Sportvereine verschiedene Sportarten vor und laden zum Mitmachen ein:

Freitag, 07. September von 16.00 – 18.00 Uhr in der Turnhalle der Schönstätter Marienschule (Pater-Kentenich- Weg)

Minigolf, Wasser- und Strandspiele stehen auf dem Programm

Beim nächsten Café Netzwerk am Freitag, 06. Juni, wird eine Fahrt zur Freizeitanlage am Pröbstingsee angeboten. Treffpunkt ist wie immer das Kapitelshaus, diesmal um 15.45 Uhr, damit pünktlich um 16.00 Uhr die Abfahrt mit dem Bus erfolgen kann. Flüchtlingsfamilien und Borkener Familien sollen wieder zusammenfinden, so die Idee des Vorbereitungsteams. Das gelingt bestens bei gemeinsamen Aktionen. Minigolf, Wasser- und Strandspiele sind vorbereitet. Zudem wird es ein Picknick am Badestrand geben.

Herzliche Einladung an alle Interessierten, besonders an Familien mit Kindern, mit Flüchtlingsfamilien weiterhin Kontakte zu pflegen und zu intensivieren. Die Rückfahrt vom Pröbstingsee zum Kapitelshaus wird um 18.00 Uhr sein. Da werden dann auch die getöpferten Kunstwerke der Kreativwerkstatt vom 13. April (Café Netzwerk töpferte in der Fabi) ausgegeben.

Verfasst von: Huvers | 22. Juni 2018

Bernhard Blicker referiert am offenen Nachmittag

Herzliche Einladung zum offenen Nachmittag der kfd

 

Hand Halten Pflege Hilfe Ältere Menschen A

Am offenen Nachmittag der kfd St. Remigius ist Bernhard Blicker von der Caritas Borken „Pflege und Gesundheit“ zu Gast.

Dienstag, 26. Juni

ab 15.00 Uhr

Kapitelshaus

 

Ein Schwerpunkt der Ausführungen von Bernhard Blicker wird das Thema „Pflegeversicherung und ihre Möglichkeiten“ sein.

Verfasst von: Huvers | 20. Juni 2018

Kochevent “Leichte Sommerküche” 19.06.2018

Leichte Sommerküche – kfd Frauen kochen in der Fabi

Den Sommer in die Küche holen… das war die Idee des Kochabends der kfd St. Remigius. Veranstaltet wurde der Abend in der Familienbildungsstätte.

Frau Tenhumberg (Ökotrophologin bei der Fabi Borken) hatte die „sommerliche“ Rezeptauswahl getroffen und die teilnehmenden kfd Frauen fachgerecht mit den Rezepten vertraut gemacht. Schnell waren 6 Paare zusammen, die jeweils einen Gang zubereiteten. Eine gute Stunde Kochzeit reichte, um anschließend gemütlich mit einem Glas Wein die Gänge zu verkosten.

2 Vorspeisen, Suppe, 2 Hauptspeisen und ein Dessert begeisterten die Frauen.

Die Rezepte gehören nun auch zum Fundus der Frauen … mal schauen, wann und wo sie denn kredenzt werden.

 

Fotos des Abends:

Der Kochabend soll im kfd Programm fest etabliert werden.

Das nächste Kochevent „Burger selbst gemacht“ findet am Mittwoch, 19. September, statt. Die Kursgebühr beträgt 9,- € … die Kosten der Lebensmittel werden umgelegt.

Anmeldung: Maria Huvers: MHuvers@aol.com oder Tel: 02861 7316

Verfasst von: Huvers | 16. Juni 2018

Leichte Sommerküche–Kochabend

clip_image002Kochabend der kfd:

„Leichte Sommerküche“

 

Dienstag, 19. Juni 2018

19.00 Uhr FABI Borken

ausgebucht !!!

 

Nächster Kochabend „Burger leicht gemacht“

Mittwoch, 19. September 2018

Anmeldung: Maria Huvers

Verfasst von: Huvers | 15. Juni 2018

Bibel erleben am 14.Juni 2018 mit Propst Rensing

Bibel „anders“ erleben

Zu diesem Thema hatte die kfd eingeladen und Propst Christoph Rensing gewinnen können dazu einen Abend zu gestalten.

21 Teilnehmerinnen sind der Einladung gefolgt und erlebten einen interessanten Bibelabend im Kapitelshaus.

Mit unterschiedlichen Methoden, z.B. eine Bildkarte als Anregung auswählen, gemeinsam eine Bibelstelle lesen und sich darüber im persönlichen Kontext austauschen, mit einem Schreibgespräch und in Kleingruppenarbeit beschäftigten sich die Frauen mit Bibelstellen u.a. zum Thema „Sich sorgen – sich keine Sorgen machen müssen – Gott sorgt sich um jeden von uns“.

„Das war genau das Richtige für mich, das könnte viel öfter angeboten werden“, sagte eine Teilnehmerin am Ende der Veranstaltung.

Older Posts »

Kategorien